ShopOpuscoli / materiale informativoShop

Ra­don

Nach dem Rauchen ist Radon in Europa die zweithäufigste Ursache für Lungenkrebs. Das Edelgas verursacht europaweit nahezu 10 Prozent der Lungenkrebsfälle. Radon kann aus dem Boden durch undichte Gebäudehüllen in Innenräume und über die Atemwege in die Lunge gelangen. Dort kommt es durch die radioaktiven Zerfallsprodukte des Radons zu einer lokalen Strahlenbelastung, was zu Lungenkrebs führen kann.

  • Numero di pagine: 2
  • Lingua: tedesco
  • Codice articolo: 014102901121
Scarica PDF
GratuitoProdotto disponibile solo per il download

Versioni linguistiche

Ra­donMateriale informativo
Francese
Gratuito
RadonMateriale informativo
Italiano
Gratuito